Hormon-Yoga by Bettina Bantleon
  • Hormon-Yoga by Bettina Bantleon
  • Yoga Kitchen

    Für mich ist es wichtig, dass Yoga nicht nur auf der Matte geschieht, sondern eine Haltung ist, mit der wir dem Leben begegnen.
    Hormon-Kitchen by Bettina Bantleon
  • live to give

    Yoga als ehrenamtliches Projekt von Frau zu Frau
    Live to give

Hormon-Yoga by Bettina Bantleon
Hormon-Yoga

Ein behutsamer Weg zur Balancierung der Hormone.

Natürliche Therapie

Hormon-Yoga gilt als eine natürliche Therapie, um die Hormonproduktion zu balancieren. Dazu wurde eine spezielle Übungsreihe für Frauen in den Wechseljahren, bei verfrühter Menopause, Prämentruelles Syndrom (PMS), polyzystischen Ovarsyndrom (PCOS), sowie bei unerfülltem Kinderwunsch entwickelt. Diese sanfte und vitalisierende Yogaform steigert das allgemeine Wohlbefinden. Hormon-Yoga eignet sich auch für Frauen ab Mitte 30, denn dies ist der Zeitpunkt wo die Hormone langsam zurückgehen. Auf Stress, Hektik und Leistungsdruck wirkt Hormon-Yoga harmonisierend.

Gegen hormonell bedingte Beschwerden

Die Ergebnisse sind motivierend, denn eine regelmäßige Praxis bewirkt nicht nur einen Anstieg des Hormonspiegels sondern führt auch zu einer Verbesserung hormonell bedingter Beschwerden wie z.B. Hitzewallungen, Migräne, depressive Verstimmung, Energieverlust und Gewichtszunahme. Auf natürliche Art und Weise wirkt die Therapie unterstützend auf die Fruchtbarkeit sowie bei prämenstruellen Schmerzen.

Kontraindikation

Da die Übungsreihe sehr intensiv und anregend auf die Hormone wirkt, ist während der Schwangerschaft und drei Monate nach der Entbindung davon abzuraten. Bei hormonell bedingtem Brustkrebs, bei größeren Myomen, bei fortgeschrittener Endometriose und nach Herzoperationen bitte nur mit Erlaubnis vom behandelnden Arzt. Bei Bluthochdruck und Schilddrüsenüberfunktion werden einige Übungen angepasst und modifiziert.
Hormon-Yoga by Bettina Bantleon

Mit und ohne Vorkenntnisse

Die Übungsreihe wird Schritt für Schritt behutsam aufgebaut. Sie ist mit und ohne Yogavorkentnisse zu erlernen und für jedes Alter geeignet.

Aus dem Hatha-Yoga

Erlernt werden einfache Körperpositionen aus dem Hatha-Yoga, vitalisierende Atemtechniken, Akupressurpunkte und eine harmonisierende Energielenkung.

Yoga Rezepte

Leckere und Gesunde Rezeptideen zum Thema „Hormon-Yoga“ finden Sie in meinem Blog „Yoga Kitchen“:

Termine
Termine & Kurse

Hormon-Yoga Kurse in München mit Bettina Bantleon.

Im Kurs werden erlernt

Die Hormon-Yoga-Übungsreihe wird behutsam aufgebaut. Mit der Fürsorge für jeden einzelnen Schüler werden die Yoga-Positionen individuell angepasst. Unterstützend für Herz-und Kreislauf wird ein sanfter und meditativer Mondgruß erlernt.

Atemtechniken (Pranayama) sowie Energielenkung und Entspannungsübungen runden das Hormon-Yoga ganzheitlich ab.
Hormon-Yoga by Bettina Bantleon


Hier die aktuellsten Hormon-Yoga Kurse und Workshops für Sie im Überblick:

<
>
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormon-Yoga Ausbildung (Teacher training)
An zwei Wochenenden
im Yoga-Studio hemma/ München
2 und 3 Oktober
9 und 10 Oktober

Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormonelle Dysbalancen natürlich begegnen
Hormon-Yoga & Homöopathie & Ernährung (Workshop)
am 15 Dezember 2018 im Yogastudio Engel/ München
13.45 Uhr bis 16.45 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormon-Yoga
(Kurs mit 6 Einheiten)
Yogastudio Engel/ München
ab 06 Januar 2019
Sonntag 17.30 Uhr - 18.45 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormonelle Dysbalacne natürlich begegnen
Hormon-Yoga & Homöopathie & Ernährung (Workshop)
am 2 Februar 2019 im Yogastudio Jaya/ München
14.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormon-Yoga
(Kurs mit 6 Einheiten)
Yogastudio Engel/ München
ab 17 Februar 2019
Sonntag 17.30 Uhr - 18.45 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Hormon-Yoga
(Kurs mit 6 Einheiten)
Yogastudio Engel/ München
ab 19 Mai 2019
Sonntag 17.30 Uhr - 18.45 Uhr




Yoga Stunden in München mit Bettina Bantleon

Yoga Retreats & Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Pränatal Yoga in München

Yoga steht stellvertretend für Wohlbefinden und gesunder körperlicher Bewegung. Im Einklang mit dem Atem werden Körper, Geist und Seele harmonisch miteinander verbunden. In den Yogastunden wird das Tempo und die Intensität der Übungen sehr bewusst und achtsam, individuell an jeden einzelnen Schüler angepasst. Damit Yoga seine volle, heilsame Wirkung entfalten kann üben wir weit entfernt vom täglichen Leistungsdruck.
Hormon-Yoga by Bettina Bantleon
Hormon-Yoga by Bettina Bantleon
In den einzelnen Yogapositionen kräftigen und dehnen wir gleichermaßen. Dabei berücksichtigen wir auch gesundheitliche Einschränkung wie z.B. Rückenprobleme. Von den fließenden Bewegungsabläufen profitiert das Herkreislaufsystem und die Gelenke werden mobilisiert. Die heilsamen Aspekte von Meditation, sowie Entspannungs- und Atemübungen, runden die jeweiligen Yogastunden ab und geben uns die Gelegenheit, weniger Fokus auf unsere Gedanken zu legen, sondern in unserem Körper anzukommen. Die Yogastunden sind für alle Leistungslevels geeignet und Yogavorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Hier die aktuellsten Yoga Kurse für Sie im Überblick:

<
>
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Vinyasa-Yoga
In dieser Stunde erwarten Dich lebendige, dynamische und auch kraftvolle Yogasequenzen. In fließenden Abläufen verbinden sich Atmung mit Bewegung.
Yogastudio “hemma“, München
Freitag 18:00 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Yoga für Schwangere
Fürsorglich werden klassische Yogahaltungen speziell auf die Schwangerschaft abgestimmt. Atem- und Entspannungsübungen bereiten sanft auf die Geburt vor.
Yogastudio "hemma", München
Montag 09:15 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Mami & Baby Yoga
Eine Schwangerschaft und eine Geburt verändern den weiblichen Körper intensiv. Im Yoga für frisch gebackene Mamis werden daher klassische Yogahaltungen fürsorglich mit Rückbildungsgymnastik-Übungen ergänzt.
Im Yogastudio am Engel, München
Donnerstag 10.45 Uhr
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Yoga für traumatisierte und psychisch kranke Frauen
In den Yogastunden lernen die Frauen ihr inneres Gleichgewicht
neu zu entdecken, den Körper auf einer ganz anderen Ebene zu spüren.
-Geschlossener Kurs-
Im FrauenTherapieZentrum
1x wöchentlich
Hormon-Yoga by Bettine Bentleon
Yoga für traumatisierte und psychisch kranke Frauen
In den Yogastunden lernen die Frauen ihr inneres Gleichgewicht
neu zu entdecken, den Körper auf einer ganz anderen Ebene zu spüren.
-Geschlossener Kurs-
Sozialdienst Kath. Frauen
1x wöchentlich
Live to give
Live to give

Yoga als ehrenamtliche Unterstützung.

Yoga von Frau zu Frau

Mit großer Leidenschaft unterrichte ich seit vielen Jahren ehrenamtlich Yoga für psychisch kranke und traumatisierte Frauen.

Durch das neu entstandene Konzept LIVE TO GIVE wächst ein Charity Projekt was mir ganz besonders am Herzen liegt. Dieses non-profit Konzept besteht aus ehrenamtlichen Yogalehrern, die finanziell benachteiligte und seelisch kranke Frauen unterstützen.

 

In den Yogastunden lernen die Frauen ihr inneres Gleichgewicht neu zu entdecken, den Körper auf einer ganz anderen Ebene zu spüren und vom täglichen Gedankenkarussell loszulassen.

Wir freuen uns über jegliche Art von Unterstützung - ob Lehrerzuwachs, Sach- oder Geldspenden. Wir sind jederzeit offen für neue Projekte - bitte melden Sie sich gerne!
Über mich
Über mich

Meine Faszination für Yoga.

Bettina Bantleon

Meine Faszination für Yoga begann 2003. Die körperliche Leichtigkeit einer Asana, verbunden mit innerer Ruhe und Gelassenheit lockten zunehmend mein Interesse am Yoga. 2009 absolvierte ich eine Ausbildung im AirYoga München und entdeckte hierüber meine Leidenschaft am Unterrichten.
2010 ließ ich mich zusätzlich von Dinah Rodrigues zur Hormon-Yoga-Lehrerin ausbilden. Mein besonderes Interesse für meine Schüler liegt in einem guten Alignment sowie einer gesteigerten körperlichen und geistigen Lebensqualität.

Für meine Schüler

wünsche ich mir eine gesteigerte körperliche, geistige und rundum erfüllte Lebensqualität und einfach eine schöne und intensive Zeit in meinen Kursen.

Zertifikate

Bettina Bantleon

Mein Lieblingszitat

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden Deine Worte.

Achte auf Deine Worte,
denn sie werden Deine Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

(Autor unbekannt)
Kontakt
Kontakt

Schreiben Sie mir

Wenn Sie Fragen haben, oder weitere Informationen benötigen, dann wenden Sie sich sehr gerne an mich. Ich freue mich auf Sie!


Bettina Bantleon
Elvirastraße 4 (Rückgebäude)
80636 München
Telefon: +49 89 288 07 668
info@muenchen-hormonyoga.de







Impressum

Betreiber der Seite und Verantwortlicher

Bettina Bantleon

Zertifizierte Yoga-Lehrerin (Yoga Alliance) sowie Hormon-Yoga Lehrerin nach Dinah Rodruiges Clas. I/II/III

Elvirastraße 4, Rückgebäude
80636 München
Tel.: +49 89 288 07 668

E-mail: info@muenchen-hormonyoga.de
www.muenchen-hormonyoga.de

Rechtliche Hinweise, Qualitätssicherung und Haftungsausschluss

Wir bemühen uns, auf unseren Webseiten vollständige, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Änderungen der Inhalte können durch uns jederzeit und ohne vorherige Ankündigung vorgenommen werden. Trotz sorgfältiger Recherche und Überprüfung der Informationen wird jede Haftung, Gewähr oder Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Informationen ausgeschlossen.
Sofern auf unserer Webseite Verweise (Hyperlinks) verwendet werden, wird eine Haftung über deren Inhalte ausgeschlossen. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Webseiten. Der Haftungsausschluss umfasst direkt oder indirekt verursachte Schäden, die im Zusammenhang mit den Informationen unserer Webseite sowie den verlinkten Webseiten entstanden sein können.

Copyright und Urheberrechte

Alle Inhalte einschließlich der Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Jede Weitergabe an Dritte ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet. Die elektronische Archivierung, die Weiterverbreitung, Bereitstellung und der Nachdruck sind urheberrechtlich untersagt.

Konzept, Design und Umsetzung

ID&CO GmbH
Nikolaistraße 2
80802 München
Tel. +49 89 41 11 864 0
Fax +49 89 41 11 864 10
info@idco.de
www.idco.de



Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Datenschutzerklärung für Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.


Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Datenschutzerklärung für den Newsletter

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie – optional – Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Datenschutzerklärung für das Kontaktformular

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.